Corona Virus

Wichtige Informationen für Ihren IT-Betrieb



Das Thema „Corona-Virus“ nimmt immer komplexere Dimensionen an, so dass wir uns verpflichtet fühlen, über das Eskalationsmanagement in unserem Hause zu informieren:

Wir möchten Sie gerne über 3 wichtige Punkte in Verbindung mit dem Corona Virus und IT-Fragestellungen informieren:

1.    Verfügbarkeit von IT-Services der Netz16 GmbH
Die Netz16 GmbH hat einen Pandemie-Notfallplan erstellt und Vorkehrungen getroffen, um die Auswirkungen bei einem Virusbefall so gering wie möglich zu halten. Sollte es trotz der Vorkehrungen zu einem Virus-Ausbruch kommen, kann Netz16 die Funktionsfähigkeit aller Services gewährleisten.
Eine Leistungserbringung kann bei Netz16 auch dann erfolgen, falls Mitarbeiter von uns betroffen sind und wir im Zuge einer Gebäudeproblematik auf einen reinen „mobilen“ Betrieb umstellen müssten. 
Über jegliche Maßnahmen und Auswirkungen werden wir Sie sofort informieren – sobald ein Eskalationsfall bei uns eintreten sollte.

2.    Verfügbarkeit von IT-Produkten 
Die Versorgung mit IT-Gütern ist aktuell stark durch die Situation in China beeinträchtigt. Aktuell ist mit einer erheblichen Verzögerung sämtlicher auftragsbezogener Bestellungen und Projekte zu rechnen. Sollten Sie ein „dringendes“ IT-Projekt durchführen wollen, sprechen Sie bitte unseren Vertrieb auf die aktuelle Liefersituation an. Eine Kontaminierung durch in China gefertigte Produkte/Verpackungen kann derzeit ausgeschlossen werden. 

3.    Verfügbarkeit Ihrer IT-Services
Wir empfehlen Ihnen, aufgrund der komplett unklaren Auswirkungen ein aktives Krisenmanagement rund um Ihren IT-Betrieb zu implementieren.

Wir unterstützen Sie gerne bei folgenden Fragestellungen und Notfallszenarien:

  • Erstellung von Notfallplänen und kurzfristige Umsetzung
  • Prüfung und Vorbereitung der bestehenden Infrastruktur für eine „Remote-Bedienung“ (Telefonanlage, VPN Einwahl, Terminalserver, Firewall etc.) 
  • Vorbereitung und Aufbau von Home Arbeitsplätzen
  • Bereitstellung einer User-Hotline für Home-Arbeitsplätze

Wir haben zu diesem Zweck ein Projektteam mit Consultants gebildet, welches für Sie eine kurzfristige Beratung vornehmen kann. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand.

Sollten Sie Fragen zu dem Thema haben, steht Ihnen unser Ansprechpartner für das Thema, Herr Martin Ruder, gerne wie folgt zur Verfügung:

Martin Ruder
0821-455482-48
Mail: ruder@netz16.de 

Gerne können Sie sich aber auch an Ihren Ansprechpartner im Vertrieb wenden oder Kontakt zu uns aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Netz16 GmbH